Der Schnee vor der Haustür

Wer in Wiener Neustadt das Verlangen nach Skifahren verspürt, hat eine Gewissheit: Es ist nicht weit bis zur nächsten Piste! Ob weitläufige Hanglandschaft oder idyllischer Geheimtipp für Familien – in Niederösterreich ist die Auswahl viel größer, als so manche Ski-Akrobaten glauben möchten.

Arabichl / Kirchberg am Wechsel

1,8 km Piste, 1 Schlepplift

Ja, es ist tatsächlich nur ein einziger Schlepplift mit 650 Metern Länge, aber dafür offenbart sich an den Wochenenden eine erstaunliche Vielfalt. So können Skifahrer auf drei Familienpisten, einer Waldabfahrt und, man staune, auf einem unpräparierten Steilhang ihr Glück finden. Das abwechslungsreiche Gelände ist zudem ein Tipp für Snowboarder. Und an sonnigen Tagen ist auch der Blick in die östlichen Alpen und das Wechselgebiet eine echte Empfehlung.

Fahrzeit von Wiener Neustadt: 40 Minuten

St. Corona am Wechsel

2,3 km Piste, 2 Lifte, Rodelwiese, Rodelbahn, Zauberteppich, Funpark

Frohe Weihnachten, am 24. Dezember geht’s los. Ab dem nächsten Tag sogar mit Flutlicht. Ein Schlepplift, ein Tellerlift und drei Förder- bänder warten im traditionellen Familien-Skiland auf Skifahrer und Snowboarder. Neben dem Anfängerbereich gibt’s zwei Pisten (mittelschwer und leicht), eine neue Funline,  ein Kids-Slopestyle-Areal und eine Zeitmessstrecke. Nicht zu vergessen die Wintersportschule und ein Skiverleih. Wer bei Essen und Trinken Pause machen will, wird sich über den Foodtruck freuen. Und allenfalls danach auf eine feine Rodelpartie.

Fahrzeit von Wiener Neustadt: 30 Minuten

Skischaukel Mönichkirchen- Mariensee

13,5 km Piste,10 Lifte, Kinderland, Aussichtsplattform

Zehn Pisten, achtzig Schneekanonen, drei Vierersessellifte und die perfekte Mischung machen es aus. Denn hier wird sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen einiges geboten, zwischen sanften Familienpisten und einer schwarzen FIS-Abfahrt. In der Snow Fun Academy lernen die Kids das Carven, beim Photopoint können die Schneeakrobaten Erinnerungsfotos machen oder sich auf Niederösterreichs erster Skimovie-Strecke beim Torlauf filmen lassen.

Fahrtzeit von Wiener Neustadt: 35 Minuten

Simas Lifte / Außerneuwald

2,1 km Piste, 1 Schlepplift, Snowpark

Ein Schlepplift mit 1.046 Meter Länge genügt für einen Tagesausflug voller Skispaß. Aktuell ist das Gebiet für Rodler und Tourengeher reizvoll, ab der Saison 2021/22 kommen in der Erlebnisarena „Hannesen I“ auch Skifahrer und Snowboarder im größten Snowpark Niederösterreichs auf ihre Schwüngerechnung. Und sei es nur in einer der drei Hütten.

Fahrzeit von Wiener Neustadt: 35 Minuten

Skigebiet Semmering

14 km Piste, 1 Gondel, 1 Sessellift, 1 Happy Lift, Rodelbahn

Wer kennt ihn nicht, den Zauberberg am Hirschenkogel, wo der Weltcup-Zirkus so oft seine Zelte aufschlägt? Sechs bestens präparierte Pisten (rot, blau, schwarz), die bei Tag und Nacht befahren werden können. Neben Familienabfahrt und FIS-Rennstrecke lockt am Osthang auch eine Freeride Area die geübten Skifahrer. Darüber hinaus ist die drei Kilometer lange beleuchtete Rodelbahn – durch Tunnel, vorbei an sagenhaften Gestalten samt Lichteffekten – ein Erlebnis für die ganze Familie.

Von der Bar über die Hütte bis zum Wirtshaus ist das Gebiet kulinarisch bestens versorgt.

Fahrzeit von Wiener Neustadt: 30 Minuten

Feistritzsattel / Trattenbach

1,7 km Piste, 2 Schlepplifte

Das Gute liegt so nah. Dank der Beschneiungsanlage ist von Dezember bis Mitte März Pistenzauber auf 1.100 bis 1.300 Metern garantiert. Die Pisten sind mittelschwer, der Rundumblick beeindruckend. Direkt neben den Liftanlagen ist der Einstieg über die Fanglbauer Höhe in die Wechsel-Semmering-Panoramaloipe die ideale Kombination für Lang- und Skilauf.

Fahrzeit von Wiener Neustadt: 40 Minuten

Skigebiet Unterberg

16 km Piste, 4 Schlepplifte, Kinderland, Funpark

Das Motto hier lautet: „Bei uns fällt der Schnee noch vom Himmel.“ Neben dem grandiosen Panorama mit Schneeberg und Rax offenbaren die Pisten auf zwei Routen alle Schwierigkeitsgrade und vor allem eine fünf Kilometer lange Talabfahrt. Für die Kleinsten gibt es ein Kinderskiland mit Teppichlift, auf Snowboarder und Freestyler wartet ein Funpark vom Feinsten. Mehrere Hütten für Einkehrschwünge.

Fahrzeit von Wiener Neustadt: 50 Minuten

Puchberg am Schneeberg & Wunderwiese

3,8 km Piste, 2 Schlepplifte, 2 Zauberteppiche

Wintertraum auf dem höchsten Berg in Niederösterreich. Mit der Vierersesselbahn geht’s auf den 1.210 Meter hohen Fadensattel – idealer Ausgangspunkt für Wanderer, Tourengeher, Schneeschuh-Abenteurer oder Abfahrer im freien Gelände. Sollte genug Schnee liegen, dürfen sich Skifahrer und Snowboarder auf zwei sportliche Routen freuen. Auch eine Ski- und Bergsteigerschule gibt es. In der Edelweißhütte und im Almreserlhaus wartet herzhafte regionale Hausmannskost.

Fahrzeit von Wiener Neustadt: 40 Minuten